Am Samstag, den 2. Juli 2011 veranstaltete die GGW vor den modernisierten Häusern in der Kopernikusstraße 6 -14 in der Zeit von 12:00 Uhr  - 18:00 Uhr ein Bewohnerfest.

 

Gegen 13:00 Uhr traf Minister Voigtsberger ein, der im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der Stadt über den Stadtumbau in Gelsenkirchen diskutierte.

 

Ab 12:00 Uhr gab es ein unterhaltsames Bühnenprogramm:

Neben dem aus Gelsenkirchen stammenden Riccardo Doppio, welcher mit italienischer Musik beeindruckte, traten die Kinder der Offenen Ganztagsschule Dörmannsweg, die Tanzgruppe Alex der Kita Dörmannsweg und Lil´s Tanz- und Tonstudio aus Bulmke Hüllen auf.

Die bekannte Commedian, Waltraud Ehlert, zeigte einen Auszug aus ihrem aktuellen Bühnenprogramm. Das Bühnenprogramm endete mit einer Tombola-Verlosung gegen 16:00 Uhr zugunsten der OGS Dörmannsweg.

 

 

Die WAZ zeigt eine Fotostrecke zum Projekt.

Hier der direkte Link:

 

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/wohnen-macht-freude-id4833273.html

Weitere Fotos finden Sie auf der Internetseite der GGW:  

Klicken Sie hier: http://www.ggw-gelsenkirchen.de/index.php?id=172

Der Quartiersladen Tossehof hat beim Fest tatkräftig mitgemischt.

Sehen Sie hier ein einige Fotos von Klaus Rechnitz, welcher eigentlich keine Zeit hatte, denn er fortografierte unentwegt im Aktionspavillon des Quartiersladens das nachgestellte "Wohnzimmer der 70er Jahre" 

 

< Zurück  Zur Übersicht  Weiter >


Politiker im Gespräch mit Herrn Förster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Impressum